Erste Hilfe & Sanitätsausbildung

Wer sich um das Wohl von Schwimmern und Badenden im und am Wasser bemüht, bildet für diese Tätigkeitsfelder Wachdienst-leistende, Übungsleiter, Jugendleiter u. v. m. zum Rettungsschwimmer aus. Da darf im Rahmen einer umfassenden Ausbildung natürlich auch die Ausbildung in Erster Hilfe oder je nach Bedarf auch weiterführend die Ausbildung zum Sanitäter nicht fehlen.

Diese Kurse befähigen lebensbedrohliche Verletzungen oder Störungen der Gesundheit abzuwenden bzw. zu lindern. Eine Teilnahme an solchen Kursen ermöglicht  u. a. den Führerschein oder stellt eine von mehreren Voraussetzungen für den Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber, sowie der „Jugendleiter Card“ dar.

Dort, wo die Erste Hilfe- u. Sanitätskurse im Zusammenhang zur Rettungsschwimmausbildung oder zur Beaufsichtigung zu Badenden im Allgemeinen stehen, bietet die DLRG entsprechende Kurse an.

Die ausführliche Anwenderschulung für AED-Geräte (Automatische Externe Defibrillation) rundet das Angebotsspektrum ab.

Ansprechpartner

AusbildungsleitungAusbildung (a) @wesel.dlg.de