Anfängerschwimmen in Wesel

Unsere Schwimmausbildung beginnt mit der Wassergewöhnung/ Wasserbewältigung. In diesem ersten Kurs lernen die Kinder wichtige Grundlagen für das spätere Schwimmen lernen. Wenn diese wichtigen Fähigkeiten erworben wurden, gehen die Kinder ohne eine weitere Anmeldung in den Schwimmkurs über. Beim Schwimmkurs vermitteln wir das Brustschwimmen. Um die richtige Atmung zu trainieren und sich noch etwas Kondition anzueignen, schwimmen die frischgebackenen „Seepferdchen“ noch einige Zeit auf einer separaten Bahn, bis sie in die „Bronze-Gruppe“ aufgenommen werden können. Für die „Bronze-Gruppe“ sollten die Kinder mindestens 3 Bahnen (75 m) sicher schwimmen können.  Mit dem Wechsel in die „Bronze-Gruppe“ (Gruppe, die sich auf den Erwerb des Jugendschwimmabzeichens Bronze vorbereitet) endet die Anfängerschwimmausbildung und Sie haben die Qual der Wahl: 

Die weitere Schwimmausbildung (vom Jungendschwimmabzeichen Bronze bis zum Rettungsschwimmer), können die Kinder -je nach verfügbaren Plätzen- jeweils bei unseren Übungsstunden am Donnerstag oder am Samstag im Heubergbad Wesel weiterführen. 

Kurs Wassergewöhnung/ Wasserbewältigung:

Übungszeit: Samstag: 19:00 – 19:45 Uhr (Heubergbad Lehrschwimmbecken)

 Ausbildungsinhalt:

  • Steigerung der Wassersicherheit
  • Umgang mit dem Wasserwiderstand
  • Schulung des Gleitens
  • Schulung des Tauchens
  • Schulung des Schwebens
  • Sprung vom Beckenrand
  • Orientierung unter Wasser
  • Gewöhnung an den Aufenthalt unter Wasser
Schwimmkurs/Technikschulung:

Übungszeit: Samstag: 18:10 - 19:55 Uhr (Heubergbad Lehrschwimmbecken)

Ausbildungsinhalte:

  • Beinbewegung
  • Armbewegung
  • Atmung
  • Koordination der drei Teillernziele

Freie Plätze:

Freie Plätze werden über die örtliche Presse und hier auf unserer Homepage ausgeschrieben.

Wartelistenplätze sind unter wesel.dlrg.de/lehrgaenge zu finden.